Ausbildung bei Praxis Brugger

AUSBILDUNG

Wir sind eine Lehrpraxis der Universität Würzburg und engagieren uns für die Aus- und Weiterbildung junger Mediziner/innen. Es liegt uns sehr am Herzen, dass es auch in Zukunft eine qualitativ hochwertige allgemeinmedizinische Versorgung gibt. Deshalb bilden wir in unserer Praxis Ärztinnen und Ärzte zum Facharzt/Ärztin für Allgemeinmedizin sowie Medizinischen Fachangestellte aus.

Studenten und Studentinnen im 10. Semester erhalten bei uns im Rahmen eines Blockpraktikums die Möglichkeit, die Aufgaben, aber auch die Vielseitigkeit der Allgemeinmedizin kennen zu lernen und zahlreiche Erfahrungen in der Berufspraxis zu sammeln.


Wir freuen uns über jeden, der sich diesem schönen Beruf widmen will!

Erfahrungsbericht einer Studentin

In einem zweiwöchigen Praktikum in der Praxis von Frau Dr. Brugger bekommt man tolle Gelegenheiten praktische Tätigkeiten in der Allgemeinmedizin zu üben und zu festigen.

Neben Impfungen, Blutentnahmen, i.m. Spritzen, Rachenabstrichen und Check-Up Untersuchungen gibt es auch die Möglichkeit Verbandstechniken zu erlernen und Wunden zu versorgen. Frau Dr. Brugger erklärt einem gleich zu Beginn des Praktikums, wie mit der Praxis Software umzugehen ist, sodass man sich gut mit dem Dokumentieren vertraut machen kann. Wenn es einem zugetraut wird, kann man bei geeigneten Patienten selbständig Aufnahmegespräche führen, die passenden körperlichen Untersuchungen durchführen und Anamnese und Befund in der Praxis Software dokumentieren. Nach jedem Patientenkontakt wird das Anliegen und das weitere Vorgehen mit Frau Dr. Brugger besprochen, sodass eine optimale Versorgung des Patienten sichergestellt wird.

 

Zudem nimmt Frau Dr. Brugger die Studenten gerne mit zu ihren Hausbesuchen. Es wird einem nochmals die Möglichkeit geboten Tätigkeiten wie Blutdruckmessen, i.m. Applikationen oder Auskultationen des Herzens und der Lunge zu üben. Falls es sich ergibt, kann man Patienten auch selbstständig besuchen gehen, um Routineuntersuchungen, z.B. im Rahmen des DMPs, durchzuführen und ggf. ergeben sich hierbei interessante Gespräche. Meist freuen sich die Patienten/-innen sehr über einen Besuch und es ist durchaus möglich, dass man bestimmten Patienten mit dem Spielen einer kurzen Runde Mühle besonders viel Freude bereiten kann.

 

Frau Dr. Brugger und das gesamte Team gehen sehr liebevoll und wohlbedacht mit ihren Patienten/-innen um. Besonders lernte ich von ihnen einen Patienten in seiner Gesamtheit zu betreuen, aufmerksam zuzuhören und sich angemessen Zeit für jedes Anliegen zu nehmen. In der Praxis wird super zusammengearbeitet und ich als Studentin wurde effektiv integriert, sodass das Praktikum lehrreich war und zugleich viel Spaß gemacht hat!

 

Vielen Dank an das gesamte Team für die tolle Zeit und ich wünsche weiterhin alles Gute für die Zukunft.

 

Jennifer Behnke, Medizinstudentin der JMU Würzburg

Erfahrungsbericht eines Studenten

Ich habe mein zweiwöchiges Blockpraktikum in der Hausarztpraxis von Frau Dr. Brugger absolviert und hier die Gelegenheit gehabt, in das weite Feld der Allgemeinmedizin hineinzuschnuppern und mein Wissen aus dem Studium anzuwenden und zu erweitern.
Neben den „kleineren“ Tätigkeiten des hausärztlichen Alltags wie z.B. Blut abnehmen, Impfen, i.m.-spritzen und Rachenabstriche durchführen war ich mit eingebunden in die Betreuung der Patient*innen u.a. bei Check-Ups, Impfberatungen oder der Vorstellung bei akuten Erkrankungen. Hier konnte ich – sofern ich es mir zugetraut habe – auch selbständig Patient*innen betreuen und nach Anamnese und Untersuchung mit Frau Dr. Brugger das weitere Vorgehen besprechen. So konnte ich mich selbst auf die Probe stellen und mich in der Patientenbetreuung üben mit der Sicherheit, dass ich jederzeit nachfragen kann und nichts übersehen wird. Da mir gleich zu Beginn der Umgang mit der Praxissoftware erklärt wurde, konnte ich dabei selbst dokumentieren und jederzeit in die Patientenakten Einsicht nehmen, um möglichst viel über die Patientengeschichte zu lernen.
 
An den meisten Tagen gab es auch die Möglichkeit, Frau Dr. Brugger oder die anderen Ärztinnen aus der Praxis auf Hausbesuchen zu begleiten und zu unterstützen. Hier wurde mir immer etwas über die Vorgeschichte der Patient*innen erklärt und meine Fragen beantwortet, sodass ich möglichst viel von dem Patientenkontakt lernen konnte. Ich hatte sogar die Möglichkeit, bei einzelnen Patient*innen einen Routine-Hausbesuch selbständig durchzuführen und hier ausführlich mit ihnen über ihre Symptome und ihre Vorgeschichte zu reden.
 
Insgesamt konnte ich in meinen zwei Wochen in der Praxis viel üben und lernen, dabei hatte ich immer eine Ansprechperson, die mir die verschiedenen Bestandteile der hausärztlichen Arbeit gezeigt und erklärt hat und der ich stets meine Fragen stellen konnte. Die Arbeit in der Praxis und mit den Praxismitarbeiterinnen hat dabei viel Spaß gemacht, dafür möchte ich mich herzlich bedanken!

 

Vielen Dank an das gesamte Team für die tolle Zeit und ich wünsche weiterhin alles Gute für die Zukunft.

 

Yann C. – Medizinstudent an der Uni Würzburg

KONTAKT

Anfahrt

Dr. Monika Brugger

Praxis für Allgemeinmedizin

& Sportmedizin 

Erthalstraße 2

97074 Würzburg 

Terminvereinbarung

Sprechzeiten

Montag - Freitag

8:00 Uhr bis 12:00 Uhr

mit Terminvereinbarung

Dienstag & Donnerstag Nachmittag

16:00 bis 18:00 Uhr

mit Terminvereinbarung 

Terminvereinbarungen, sowie Rezeptbestellungen können Sie gerne telefonisch oder per Fax abwickeln.

Telefon: 0931 - 88 39 49

Fax: 0931 - 88 08 19 1